Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

wie bereits angekündigt, besteht nach den Osterferien in unserer Schule für alle unsere SchülerInnen die freiwillige Möglichkeit, sich anlasslos zweimal wöchentlich mit einem kostenlosen Selbsttest auf eine Infektion mit dem Coronavirus zu testen.

Regelmäßige Testungen aller SchülerInnen unserer Schule ermöglichen einen sichereren Schulalltag für Ihr eigenes Kind – und für alle anderen. Aus diesem Grund bittet unsere Bildungsministerin, Frau Dr. Hubig, sehr eindringlich, dass Sie Ihr Einverständnis zur Testung Ihres Kindes geben. Somit sollen Infektionen ohne Symptome frühzeitig erkannt und Infektionsketten unterbrochen werden.

Die Klassenleitung wird bei dem Selbsttest Ihres Kindes dabei sein und genau erklären wie der Selbsttest durchzuführen ist. 

Voraussetzung damit Ihr Kind an den Selbsttests teilnehmen kann, ist Ihr schriftliches Einverständnis.

Dieses Formular wurde Ihnen bereits vor den Osterferien zugesandt. Wir lassen es Ihnen nochmals in Papierform zukommen. Geben Sie es bitte Ihrem Kind unterschrieben am ersten Schultag nach den Osterferien mit in die Schule.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

B. Papan
Rektorin