Am 8. Mai nahmen die Klassen 3a und 3c im Rahmen eines Wandertages an den Wald- Jugendspielen im Lennebergwald in Budenheim teil. Die Teilnahme war verbunden mit einem Kreativwettbewerb- beide Klassen erstellten vorab ein Kunstprojekt zum Thema „Wohnen im Wald.“

An insgesamt 11 Stationen konnten alle Schülerinnen und Schüler auf einem Parcours im Wald ihre Fähigkeiten und ihr Wissen um das Thema Wald auf spielerische Art und Weise unter Beweis stellen und vertiefen.

Ein Patenförster begleitete die Klassen auf dem Parcours und stellte Aufgaben zu folgenden Themen:

Waldbäume

Waldtiere

Forst- und Holzwirtschaft

Waldfunktionen

Der Vormittag endete für die teilnehmenden Klassen mit einer Siegerehrung. Ganz bestimmt nahmen alle eine spannende und positive Erfahrung aus der Natur mit nach Hause.