Unsere Schule

 

Die Pestalozzigrundschule ist eine volle Halbtagsschule. Das bedeutet, dass der tägliche Unterricht für die SchülerInnen der 1. und 2. Klassen von 8.00 – 12.00 Uhr stattfindet. Einmal pro Woche – immer dienstags – haben alle bis um 13.00 Uhr Schule. Zu zusätzlichem Förderunterricht von 12.00 – 13.00 Uhr werden die Kinder individuell eingeladen.

Die Dritt- und Viertklässler haben immer von 8.00 – 13.00 Uhr Unterricht. 

Die SchülerInnen des SKGs sind täglich von 8.00 – 12.00 Uhr in der Schule.

Vom Förderverein organisiert, gibt es eine Betreuung täglich bis 15.00 Uhr. 

 

Das Schulgebäude

1_640 3_170

Die Pestalozzigrundschule befindet sich in einem wunderschönen, über 100 Jahre altem Gebäude. 1909 wurde es nach dreijähriger Bauzeit eingeweiht.

       4_170

Obwohl die Schule schon sehr alt ist, zeigt sie sich seit 2004 in neuem Glanz, denn sie wurde komplett renoviert und erneuert.

In freundlichen hellen Farben erstrahlen Klassenräume und Flure. Jedes Stockwerk ist in einer anderen Farbe angelegt, um den Kindern die Orientierung zu erleichtern.

 flur_k

 

 

 

Die Räume der Schule

Platzmangel gibt es in unserem Schulgebäude nicht.

Neben den zwölf Klassenräumen stehen uns verschiedene Fachräume zur Verfügung: Kunstraum, Musikraum, Computerraum , Religionsraum u.ä.

Darüber hinaus wurde die ehemalige Hausmeisterwohnung umgebaut, so dass dort das Arztzimmer, die Schulsozialarbeiterin Frau Mantay, der Medienraum, eine kleine Küche und ein kleiner Raum für Förderunterricht untergebracht werden konnten.

Die Turnhalle
turnhalle_k Unsere Schule besitzt eine schuleigene kleine Turnhalle, die auch für offizielle Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Einschulungsfeier, genutzt wird. 

 

 

 

Der Schulhof

Schulbild

Der Schulhof unserer Schule ist nicht besonders groß, bietet den Kindern dafür aber zahlreiche Möglichkeiten, in der Pause zu spielen.

Schulhof Juli 2016 (4 von 14)   Schulhof Juli 2016 (11 von 14)  Schulhof Juli 2016 (13 von 14)  

Schulhof Juli 2016 (12 von 14)