Gutenbergmarathon  – 05.05.2024

Vier Staffeln mit insgesamt 18 Kindern nahmen in diesem Jahr am Staffellauf des großen Gutenbergmarathons teil.

Mit der tatkräftigen Unterstützung der sportbegeisterten Mutter eines Drittklässlers gelang es,  28 hochmotivierte Läuferinnen und Läufern aus den 3. und 4. Klassen optimal auf den Start vorzubereiten. Einmal pro Woche fand das Lauftraining, teilweise auch durch die Unterstützung einer Lehrkraft, statt. Sogar an ein paar Sonntagvormittagen traf sich die Lauftruppe im Großen Sand, um zu trainieren.

Die Organisation während des Staffellaufes war eine große Herausforderung. Krankheitsbedingt fielen einige LäuferInnen  aus und mussten spontan von ErsatzläuferInnenn ersetzt werden. Dank der großzügigen Spende der Firma Litkon aus Mombach, die im vergangenen Jahr einheitliche gelbe Trikots spendeten, waren alle „Pestalozzi-LäuferInnen“ auf Anhieb zu erkennen und so funktionierte die Übergabe der Schärpen an den Übergabestationen einwandfrei.

Dank des Engagements vieler Lehrerinnen und Eltern war der Tag für alle ein wunderbares Erlebnis. Alle Kinder haben die Strecke mit Bravour geschafft!  Herzlichen Glückwunsch!

„Jedem Kind seine Kunst“

Alle Kinder der dritten Klassen nahmen im Rahmen des Landesprogramms “Jedem Kind seine Kunst” an einem Projekt mit einer Künstlerin  teil.
An den Projekttagen sammelte jedes Kind zunächst Ideen zum Thema “Mein Traumzimmer” und hielt es in Skizzen fest. Dann gestaltete jedes Kind sein Traumzimmer plastisch in einem Schuhkarton. Dabei kamen vorwiegend Abfallmaterialien  wie Tapetenreste, Korken, Stoffreste, kleine Lebensmittelbehälter u.v.m. zum Einsatz und wurden künstlerisch wieder verwendet.
Mit vielen Ideen und großem Eifer schufen die Kinder ihre Traumzimmer im Schuhkarton und brachten individuelle Vorlieben ein. So entstanden beispielsweise Fußball-, Freundschafts-, Kunstausstellungs-, Entspannungs-, Kletter-, Sport-, Game-, Spielezimmer und viele andere mehr.
Als Abschluss des Projekts durfte jedes Kind sein Kunstwerk der eigenen Klasse sowie den Kindern einer Parallelklasse im Rahmen eines „Museumsrundgangs“ vorstellen. Die Arbeit im Projekt machte den Kindern großen Spaß und ließ viele kreative Ideen entstehen.
Herzlichen Dank!

Teilnahme am PANGEA-Mathematikwettbewerb

Einige Schülerinnen und Schüler aus den 3. Schuljahren, die Spaß an der Mathematik haben, hatten die Gelegenheit, beim PANGEA-Mathematikwettbewerb teilzunehmen.

Um allen Kindern gerecht zu werden, sind viele Aufgaben durch geschickte Aufgabenstellung in der Vorrunde für Schülerinnen und Schüler lösbar, so dass die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst gefördert werden. Die Teilnahme lief unter dem Motto „Mathematik verbindet“ und bringt die Kinder zusammen, die sich für die Mathematik begeistern.

Vielen Dank dafür!

Die Betreuende Grundschule sucht Verstärkung

Der Förderverein der Pestalozzigrundschule Mainz-Mombach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n ehrenamtliche*n Geschäftsführer*in für die Betreuende Grundschule (BGS).

In der BGS werden rund 45 Grundschulkinder betreut.

Sechs Mitarbeiter*innen begleiten die Kinder beim Essen, Hausaufgaben machen und spielen. So kann für viele Mombacher Familien eine Kinderbetreuung direkt in den Räumen der Grundschule sichergestellt werden.

Die Rahmenorganisation der BGS wird seit vielen Jahren ehrenamtlich vom Förderverein geleistet.

Wichtige Aufgaben sind unter anderem:

  • Mitarbeiterführung und Verwaltung
  • Verwaltung von Zuschussgeldern
  • Platzvergabe
  • Konzeptionelles

Wenn Sie 2-3 Stunden Zeit pro Woche haben, Ihnen die oben aufgelisteten Aufgaben keinen Angstschweiß auf die Stirn treiben und Sie sich vorstellen können, sich ehrenamtlich für Mombachs Grundschulkinder zu engagieren, dann melden Sie sich gern bei uns!

Es ist keine zwingende Voraussetzung, dass ihr Kind die BGS besucht oder zu einem späteren Zeitpunkt besuchen wird. Auch Tanten, Onkels, Großeltern oder andere aktive Menschen sind uns sehr herzlich willkommen.

Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!!                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

Kontakt über: bewerbung@foerderverein-pestalozzi.de