Am Mittwoch, den 29.03.2017, besuchten die Viertklässler der Pestalozzischule ein Kinderkonzert des Landespolizei-Orchesters Rheinland-Pfalz. Ausnahmsweise trafen wir uns schon um 7.25 Uhr auf dem Schulhof, um gemeinsam zur Bushaltestelle zu laufen. Mit dem Bus  fuhren wir dann zur Bereitschaftspolizei nach Hechtsheim.  Dort konnten wir noch unser Frühstück essen und dann ging es los!

Das Thema des Konzertes hieß „Dunkle Gestalten“. Im Konzertsaal war es deshalb auch ganz dunkel und die Musiker kamen ganz leise mit Taschenlampen herein geschlichen. Es wurde viele spannende und geheimnisvolle Musikstücke gespielt, die alle mit dunklen, geheimnisvollen  Gestalten wie  zum Beispiel Trollen oder Hexen zu tun hatten. Es gab auch eine riesige Leinwand, auf der Bilder zur Musik gezeigt wurden.

Zum Stück „Baba Yaga“ von Mussorgsky wurde eine Hexensuppe gekocht.

Anna Lisa aus der 4c dürfte diese Suppe in einer Tuba umrühren.

Außerdem gab es viele musikalische Rätsel, bei der wir Musikstücke bekannten Figuren zuordnen mussten. Die coolsten Figuren waren Harry Potter, Darth Vader, James Bond und der rosarote Panther!

Schließlich kam ein Phantombildzeichner der Polizei, dem unsere Kinderreporterin Emilia aus der 4b Fragen zu seiner Arbeit stellte.

Zum Abschluss des Konzertes hörten und tanzten wir zu „Thriller“ von Michael Jackson.

Wir lernten im Kinderkonzert eine ganze Menge über Musik und Musikinstrumente. Es war für uns ein sehr schöner, spannender und interessanter Vormittag!

Emilia Hein